Diplomlehrgang zum/zur Lebens- und Sozialberater/in

Neue soziale Strukturen erfordern neues soziales Handeln!

Dieser Lehrgang wurde gemäß der gesetzlichen Vorgaben ausgerichtet, vermittelt moderne und zeitgemäße Inhalte, und greift aktuelle Themen und Arbeitsfelder für Lebens- und SozialberaterInnen in Form von Spezialisierungsseminaren auf. 

Lebens- und SozialberaterInnen beraten und begleiten Menschen bei Problemen und Entscheidungen – sowohl beruflich als auch privat. Diese Beratung nehmen Privatpersonen genauso in Anspruch, wie Gruppen oder Unternehmen. Die Lebens- und Sozialberatung - ein bewilligungspflichtiges und konzessioniertes Gewerbe - ist eine der tragenden Säulen des Gesundheits- und Sozialwesens in Österreich. Dieser Beruf ist seit 1989 im Rahmen der Gewerbeordnung gesetzlich geregelt und somit staatlich anerkannt. 

Als AbsolventIn dieses Lehrgangs führen Sie die Berufsbezeichnung „Diplomierte/r Lebens- und Sozialberater/in“. 

Was erwartet Sie im Laufe des Lehrgangs?

Im Rahmen des Lehrgangs erwerben Sie die nötigen fachlichen Kompetenzen und erlernen vielfältige Methoden für Ihre Praxis. Dadurch werden Sie befähigt, die anspruchsvolle Tätigkeit als Lebens- und SozialberaterIn professionell auszuüben.

Alle im Lehrgang tätigen TrainerInnen sind seit vielen Jahren in den verschiedensten Bereichen der Lebens- und Sozialberatung tätig und verfügen über eine große Praxiserfahrung

Das Bildungsforum bietet Ihnen mit einem Intro-Seminar eine Einstiegsmöglichkeit in den Lehrgang, bei der Sie im Rahmen eines "Impulstages" (16.10.2016) einen lebendigen Eindruck vom Berufsbild der Lebens- und Sozialberatung bekommen können. Das kostenfreie Intro-Seminar unterstützt Sie, Ihre Entscheidung, Lebens- und SozialberaterIn zu werden, zu überprüfen und zu klären. Entdecken Sie Ihren persönlichen Zugang zum Lebens- und SozialberaterInnenberuf! Innerhalb der ersten drei Werktage nach dem Intro-Seminar ist eine spesenfreie Stornierung des Vertrages noch möglich.

Lehrgangsablauf und Umfang

Der Lehrgang zum/zur Lebens- und Sozialberater/in am Bildungsforum Wien ist berufsbegleitend und findet an verlängerten Wochenenden (Freitag bis Sonntag) statt. Die Dauer beträgt 5 Semester (= 648 Unterrichtseinheiten).  Zu allen Seminaren werden Unterlagen, wie z.B. Merk- und Übungsblätter, Skripten oder Handouts zur Verfügung gestellt. Diese sind im Preis der Lehrgangsgebühr enthalten.

Spezialisierungsmodule

Nachdem die Arbeitswelt in den vergangenen Jahrzehnten einen grundlegenden Wandel durchläuft, der auch im Lebens- und Sozialberatungsgewerbe spürbar ist, greift das Bildungsforum Wien mit kostenlosen Spezialisierungsmodulen aktuelle Themen auf.

Die Themen für die Spezialisierungsseminare werden in einem dynamisch konsensualen Weg mit den TeilnehmerInnen festgelegt. Auf diese Weise erhalten Sie die Möglichkeiten, Ihre Ausbildung, und in weiterer Folge Ihren Tätigkeitsbereich, inhaltlich selbst mitzugestalten.

Mögliche Spezialisierungsthemen können sein: Salutogenese, Resilienz und Empowerment, Bewusstsein, Selbstmarketing und Mentaltraining, Sinn, Ritual, oder Spiritualität.

Ausbildungsübersicht

In der Grundausbildung sind enthalten:

  20 UE   Allgemeine Einführung in die Lebens-und Sozialberatung (Einf.)
120 UE   Gruppenselbsterfahrung (GSE)
  68 UE   Allgemeine Grundlagen der Lebens- und Sozialberatung (GL)
240 UE   Methoden der Lebens-und Sozialberatung (ME)
  80 UE   Krisenintervention (KI)
  24 UE   Rechtsfragen in der Lebens- und Sozialberatung
  16 UE   Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  16 UE   Berufsethik & Berufsidentität
  64 UE   Spezialisierungsmodule

= insgesamt 648 UE Lehrgang

Gesetzt dem Fall, Sie möchten einen Gewerbeschein erwerben, sind in Ihrer Eigenverantwortlichkeit zu organisieren:

Fachliche Tätigkeit (mind. 750 Stunden)

min.    100 Std.    Supervision, davon
min.      10 Std.    Einzelsupervision
min.   100 Std.     protokollierte Beratungsstunden

------------------------------------------------------------------
max.   100 Std.    Peergroup (im Lehrgang kostenfrei integriert)
max.   200 Std.    Praktikum in einschlägigen Institutionen
max.    150 Std.   Vorträge und Seminarassistenz
max.   150 Std.    Protokollführung
------------------------------------------------------------------

min.      30 Std.    Einzelselbsterfahrung

Ausbildungsdauer: 5 Semester / ca. 2,5 Jahre

Wie definiert sich die Zielgruppe des Lehrgangs?

Der Lehrgang zum/zur Lebens- und Sozialberater/in richtet sich generell an Personen aus verschiedenen Quellberufen, welche anderen Menschen beim Ausbau der eigenen Ressourcen beratend unterstützen wollen. Darüber hinaus wendet sich der Lehrgang an Personen aus der Wirtschaft, an MitarbeiterInnen in Vereinen mit sozialem Hintergrund, an BeraterInnen in diversen Behörden und Einrichtungen (z.B. AMS, Kirchen, etc.), TrainerInnen, Coaches und MediatorInnen. 


Durch unser berufsbegleitendes, an Wochenenden konzentriertes Lehrgangsdesign, lässt sich die Lebens- und Sozialberatungsausbildung am Bildungsforum Wien optimal mit der Ausübung eines Berufes kombinieren.

ECTS-Punkte

Der Lehrgang ist bei der Weiterbildungsakademie (WBA) zur Anrechnung von ECTS Punkten akkreditiert.

http://wba.or.at/anbieter/akkreditierte_angebote.php?id=1211


Kursgebühr

Hinsichtlich der Kursgebühr bieten wir Ihnen gerne drei Zahlungsvarianten an:

1. Einmalzahlung zur Lehrgangsbeginn (€ 7.890,-)

2. Fünf Semesterraten zu je € 1.578,- pro Semester

3. Sechs Monatsraten pro Semester zu je € 290,- pro Monat


Ablauf Lehrgangseinstieg in 3 Schritten:

1. Schritt: Persönliches Grundlagengespräch "Lebens- und Sozialberatung"

Der erste Schritt - und die Voraussetzung - für die Aufnahme in den Lehrgang zum/zur Lebens- und SozialberaterIn ist ein persönliches Grundlagengespräch bei der Lehrgangsleitung. Bitte melden Sie sich hierzu über die Website an. Unsere KundInnenberatung wird Sie daraufhin kontaktieren. Sollten Sie keinen der auf der Website angebotenen Termine wahrnehmen können, vereinbaren wir gerne mit Ihnen einen individuellen Termin. Rufen Sie uns einfach an, oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.

2. Schritt: Einstieg in den Lehrgang zum/zur Lebens- und Sozialberater/in durch Einstieg in das Intro-Seminar.

3. Schritt: Besuch des Intro-Seminars

Das Bildungsforum bietet Ihnen mit einem Intro-Seminar (16.10.2016) eine Einstiegsmöglichkeit in den Lehrgang, bei der Sie im Rahmen eines "Impulstages" einen lebendigen Eindruck von unserem Lehrgang bekommen können. Das Intro-Seminar unterstützt Sie, Ihre Entscheidung, Lebens- und SozialberaterIn zu werden, zu überprüfen und zu klären. Innerhalb der ersten drei Werktage nach dem Intro-Seminar ist eine schriftliche Stornierung des Vertrages spesenfrei möglich.

Optional: Besuch des Informationsabends

Anmelden: Termin(e) auswählen

Informationsabend - Lehrgang zum/zur Lebens- und Sozialberater/in

Kursinhalte
Dieser Informationsabend ist eine unverbindliche Veranstaltung, die Interessierten einen Gesamtüberblick über den Lehrgang zum/zur Lebens- und Sozialberater/in bietet. Inhalte und TrainerInnen des Lehrgangs werden vorgestellt. Sie haben weiters die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Wir bitten Sie um Voranmeldung. Natürlich können Sie den Infoabend auch besuchen, wenn Sie bereits fix zum Lehrgang angemeldet sind.
Anmerkung
Kostenlos, um Anmeldung wird gebeten!
Kursgebühr
€ 0,-
Termine
ausgewählt
ausgewählt
  • 30.06.2016 (18.30 - 20.00 Uhr)
ausgewählt
  • 15.09.2016 (18.30 - 20.00 Uhr)

Persönliches Grundlagengespräch "Lebens- und Sozialberatung"

Kursinhalte
Der wichtigste Schritt - und die Voraussetzung - für die Aufnahme in den Lehrgang zum/zur Lebens- und SozialberaterIn ist ein persönliches Grundlagengespräch bei der Lehrgangsleitung. Bitte melden Sie sich hierzu über die Website an. Unsere KundInnenberatung wird Sie daraufhin kontaktieren. Sollten Sie keinen der auf der Website angebotenen Termine wahrnehmen können, vereinbaren wir gerne mit Ihnen einen individuellen Termin. Rufen Sie uns einfach an, oder kontaktieren Sie uns per E-Mail. Aufgrund der großen Nachfrage möchten wir Sie bitten, falls Sie im Herbst 2016 in den Lehrgang einsteigen wollen, sich zu einem Grundlagengespräch bis zum 15.6.2016 anzumelden.
Kursgebühr
€ 0,-
Termine
ausgewählt
  • Melden Sie sich hier für Ihr persönliches Grundlagengespräch an. Wir melden uns umgehend telefonisch bei Ihnen, um die genaue Uhrzeit zu vereinbaren.

Lehrgang zum/zur Lebens- und Sozialberater/in

Kursinhalte
Im Rahmen des Lehrgangs erwerben Sie die nötigen fachlichen Kompetenzen und Sie erlernen viele Methoden für Ihre Praxis. Dadurch werden Sie befähigt, die anspruchsvolle Tätigkeit als "Lebens- und Sozialberater/in" professionell auszuüben.
Anmerkung
Der Lehrgang ist berufsbegleitend und dauert 5 Semester (648 UE). Die Lehrveranstaltungen finden an verlängerten Wochenenden statt. Zu allen Seminaren werden Unterlagen wie Merk- und Übungsblätter, Skripten oder Handouts zur Verfügung gestellt, welche in der Lehrgangsgebühr inkludiert sind. Der Lehrgang ist um 64 UE länger als gesetzlich vorgeschrieben, da er Spezialisierungsmodule enthält, die auf dem Markt gefragte Themenbereiche vertiefend aufgreifen.
Kursdauer
5 Semester
Unterrichtseinheiten
648
Kursgebühr
€ 1.578,- pro Semester (inkl. Kursunterlagen) Bezüglich der Bezahlung des Lehrgangs können wir Ihnen eine Semesterratenzahlung in sechs Raten à € 290,- pro Monat (gesamt: € 1.740 pro Semester) per Bankeinzug anbieten. Gerne können auch der Semesterbeitrag von € 1.578 semesterweise in fünf Raten oder die Gesamtkurskosten von € 7.890,- als Einmalzahlung bei Kursbeginn beglichen werden.
Im Lehrgangspreis inbegriffen sind 120 UE Gruppenselbsterfahrung (GSE) sowie 100 Stunden Peergroup, die als Praktikumsstunden angerechnet werden können.
Die Kosten der zu absolvierenden Selbsterfahrungseinheiten sind nicht in den Lehrgangsgebühren inkludiert.
Prüfungstaxe
€ 300,- Diplomprüfungstaxe (einmalig!)
Zusatzkosten
€ 0,-
Termine
ausgewählt
ausgewählt

Für den Einstieg in den Lehrgang ist der Besuch des Intro-Seminars erforderlich. Nach dem Intro-Seminar Teil 1 (16.10.2016) kann der Vertrag bis 19.10.2016, 17 Uhr, schriftlich spesenfrei storniert werden.

Intro Seminar für NeueinsteigerInnen:

16.10.2016

Block 1: 28.10.2016 / 29.10.2016 / 30.10.2016
Block 2: 18.11.2016 / 19.11.2016 / 20.11.2016
Block 3: 16.12.2016 / 17.12.2016 / 18.12.2016
Block 4: 20.01.2017 / 21.01.2017 / 22.01.2017

= 120 UE

Uhrzeit: jeweils 9 bis 18 Uhr

Termine der weiteren Semester werden noch bekannt gegeben! 

Terminänderungen und Irrtümer vorbehalten