Erfolgsstories

  • hemerka114x142 fin

Die Ausbildung zur Sozialpädagogin am Kolleg für Sozialpädagogik des Instituts Dr. Rampitsch war für mich eine sehr wertvolle Zeit, da sie sehr praxisorientiert und praxisnah war. Besonders wichtig waren für mich die insgesamt sechs Selbsterfahrungswochenenden.

Zuerst war mir noch nicht bewusst, wozu es einer derart praxisorientierten Ausbildung bedarf. Jedoch schon bei meiner ersten Praktikumsstelle wurde mir die Wichtigkeit der Selbsterfahrung bewusst und erst recht nach der Beendigung meiner Ausbildung. Denn das wirklich wichtigste Instrument, das ich in die sozialpädagogische Praxis mitbringe, bin ich selbst: meine Grundhaltung, meine Ausdauer, meine soziale Kompetenz. Dabei ist es egal, ob es sich nun um den Umgang mit Klienten und Klientinnen, Angehörigen oder mit dem Team handelt.

Daher legt das Kolleg für Sozialpädagogik des Instituts Dr. Rampitsch, mitsamt seinem kompetenten Team, zu Recht einen großen Fokus auf die persönliche Weiterentwicklung der Studierenden. Vom Alter Ego über Biografiearbeit bis hin zu persönlichen Lösungsstrategien, all dies durfte ich kennenlernen und erlernen und profitiere heute in meiner sozialpädagogischen Praxis davon.

Aber auch theoretisches Wissen gepaart mit der Eigenverantwortung, gestellte Aufgaben selbstständig und zeitgerecht zu erledigen, gehören zur Ausbildung. Dieses Wissen wird von Pädagogen und Pädagoginnen, die umfangreiche Erfahrungen aus der Praxis mit- bringen, wiederum sehr praxisorientiert weitergegeben. Dabei ist ein respektvoller, aber auch sehr kollegialer und kompetenter Umgang seitens der Vortragenden gegeben.

Neben der Praxiszeit, in der ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln durfte, bekommt man im Laufe der Ausbildung auch einen tollen Überblick über die sozialpädagogische „Landschaft“ und der Über- gang in die Praxis fällt daher umso leichter. Ich bin in den fünf Semestern sicherlich gereift und gewachsen, dafür nochmals einen großen Dank an das gesamte Team.

Birgit Hemerka Sozialpädagogin mit Diplom  

  • p1170982

Und wieder ging ein Lehrgang für Kindergartenassistenz, Kleinkinderziehung und Tagesmutter/-vater zu Ende. Wir gratulieren den Absolvent/innen herzlich!

  • img 20170825 wa0017

Als Abschluss unserer B1- und B2-Deutschkurse in Klagenfurt gab es ein kleines Fest.

Vielen Dank an alle für´s Kochen, Backen und Einkaufen. Die TrainerInnen Merit und Chrissi freuen sich schon auf kommende Deutschkurse ab Herbst!

  • p1170932

Diplomübergabe in Klagenfurt

Und wieder ging ein Lehrgang zu Ende - Wir gratulieren den AbsolventInnen des Lehrgangs für Kindergartenassistenz, Kleinkinderziehung und Tagesmutter/-vater zum erfolgreichen Abschluss!

  • strohhaus 300

Liebe Christina! 

Ich habe die Deutschprüfung beim ÖIF bestanden! Danke für deinen Kurs und deine Hilfe! 

Liebe Grüße,

Carolyne 

  • p1170297

Wir gratulieren den Klagenfurter AbsolventInnen des Lehrgangs für Kindergartenassistenz, Kleinkinderziehung und Tagesmutter zu den tollen Ergebnissen der Abschlussprüfungen! 

  • strohhaus 300

Liebes Team!

Vielen Dank für die optimale Betreuung im Deutschkurs. Najeeb hat schon sehr viel gelernt. Die Deutschkurse in Ihrem Institut sind toll organisiert und die TrainerInnen alle sehr engagiert. Herzlichen Dank! Wir sehen uns im Neuen Jahr!

Mit lieben Grüßen, Olivia C.

  • 10406450 1237342372958928 3799468186186703376 n

Herzliche Gratulation allen Absolventinnen des Lehrgangs für Kindergartenassistenz und Tagesmutter/-vater in Klagenfurt!

  • p1150941 2

Wir gratulieren herzlich zum Abschluss des Lehrgangs für Kindergartenassistenz und Tagesmutter/-vater und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude in Ihrem (neuen) Beruf!

  • schottenfeldgasse 69

Statement Lerncoach Ausbildung

Der Kurs ist eine Bereicherung durch die Top ausgebildeten Lehrkräfte! Vermittelt wurden nicht nur die eigentlichen Kernkompetenzen, wie Kinder-/Jugendliche "gefördert und geführt" werden können und dabei, beim Lernen, Spass haben! Auch konnten direkt in der Praxis vor Ort, life miterlebt werden, wie solch Training tatsächlich umgesetzt und angewandt werden kann! Ausserdem brachte mir der Kurs auch die Selbsterkenntnis, wo ich meine "Schwächen" habe, bzw. in der Vergangenheit hatte. Mit besten Grüßen, Monika Pühringer

  • tragschitz

Statement Lerncoach Ausbildung

Das Erfolgsgeheimnis der Ausbildung besteht in einem Mix aus kompakter Theorie, einfacher Umsetzung von Praxisübungen und der individuellen Bereitschaft der Teilnehmer, sich mit verschiedenen Lehrgangsinhalten, auch privat auseinandersetzen zu wollen, um sich durch entsprechende Reflexion, letztendlich seine ganz individuelle, erfolgreiche Lerncoach Strategie anzueignen.

Die abschließende Lehrgangsarbeit dient als perfekter Maßstab zur Selbstevaluierung der erlernten Kompetenzen, wie durch deren Anwendung. Danke den Vortragenden für diese coole, gemeinsame Zeit! UND: JA, ich empfehle euch und die Ausbildung gerne weiter!

Mag. (FH) Gaby Tragschitz-Köck

  • schottenfeldgasse 69

Als Lehrerin an einer BMHS, die bereits mehr als 25 Jahre im Beruf tätig ist, kann ich den Lehrgang "Lerncoach für Kinder und Jugendliche" wirklich empfehlen. Die kompetente und einfühlsame Art der Vortragenden ergänzt den interessanten und wissenswerten Inhalt hervorragend. Ich würde empfehlen, dass diese Ausbildung zur Pflichtveranstaltung für Pädagogen und Pädagoginnen aller Schulstufen wird. Nur so können wir auf die Defizite und Teilleistungsschwächen unser Schülerinnen und Schüler pädagogisch sinnvoll reagieren und sie im Schulalltag kompetent unterstützen.

Ich habe übrigens schon soooo oft mein Wissen, das ich mir mit eurer Hilfe aneignen durfte, sowohl im Unterricht als auch im Nachhilfeinstitut einsetzen können. Außerdem werde ich es als Lernbegleiterin in der modularen Oberstufe anwenden können. Danke nochmals und liebe Grüße an das gesamte Team! Silvia :-)

  • schottenfeldgasse 69

Liebes Team, mit dem Lehrgang zum dipl. Lerncoach für Kinder und Jugendliche konnte ich einen umfangreichen Einblick in dieses spannende Berufsfeld bekommen. Die einzelnen Module sind sorgfältig aufeinander abgestimmt, die Trainer/innen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Fachwissen und sozialer Kompetenz aus. Die Begeisterung an ihrer Tätigkeit war immer zu spüren und ist auf mich übergesprungen! Es gab die Möglichkeit viele Materialen und Techniken auszuprobieren, viel Raum zur Selbsterfahrung und die Theorie wurde spannend und hirngerecht vermittelt. Kurz: Ich habe ein ideales Rüstzeug für die Zukunft bekommen - vielen Dank! Ich kann die Ausbildung auf jeden Fall weiterempfehlen! Liebe Grüße Margit L.

  • schottenfeldgasse 69

Sehr geehrtes Bifo- und Ausbildungsteam,

seit ich den LG Lerncoach absolviert hatte, haben unzählige kleine Wunder, mir klar gemacht, wie schön es sein kann Kindern zu helfen. Eurer unermüdlichen Weitergabe von Verständnis, wie auch Sachkompetenz, ermöglichten mir vielen Kindern in Kindergärten, Volksschulen und auch in Nachmittagsbetreuungsstätten Ängste zu nehmen und gemeinsam Hürden zu bewältigen, welche zuerst riesengroß erschienen. Lernen darf – und – soll Spaß machen.

Also noch einmal „Danke!“, ich habe eine sehr wertvolle Ausbildung genossen, die vermittelte Motivation und die Fähigkeit Andere zu stärken, ist unbezahlbar!

Mit lieben Grüßen Rainer

  • bild

Die Ausbildung zum Lerncoach war für mich eine qualitativ hochwertige Ausbildung, die stark erwachsenenorientiert und praxisnah angesetzt wurde. Begeistert haben mich die Trainerinnen, die durch ihre fachliche Kompetenz überzeugen konnten und sehr viele spielerische Elemente in den Unterricht einbrachten. Methodenvielfalt, amikale Stimmung und der lockere Umgang innerhalb der Gruppe förderte meiner Meinung nach die Motivation, auch am Wochenenden in der Schule zu sitzen und wieder zu lernen. Für mich persönlich war es eine große Erleichterung, dass ich meinen Therapiehund zum Unterricht mitnehmen konnte.

Ich selbst war so motiviert, dass ich anschließend das Studium der Sozialpädagogik beim Bildungsforum begonnen habe.

Besten Gruß und ein Danke an Euch Alexander Schuh

  • schottenfeldgasse 69

Ich habe den Lehrgang zum Lerncoach für Kinder und Jugendliche 2011 abgeschlossen. Die Ausbildung bietet eine gute Grundlage und ist eine Vorbereitung auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Meine Erfahrungen sind durchaus positiv, kompetente Vortragende und interessante Inhalte bilden den Rahmen für eine gelungene Ausbildung. Die Möglichkeit in verschiedenen Bereichen tätig zu sein und eventuell sein Wissen zu vertiefen sind durchaus gegeben.

Ilknur Yildiz

  • strohhaus 300

Liebes Bildungsforum-Team!

Ich wollte mich bei euch endlich einmal für das großartige Sprechtechnik-Seminar vor einem halben Jahr bedanken!

Dass man in so kurzer Zeit so viel über das richtige Atmen und die richtige Stimmlage lernen kann, hätte ich mir nicht gedacht. Seitdem versuche ich die Tipps und Techniken im Unterricht umzusetzen und kann nur sagen, ich habe viel weniger Schwierigkeiten mit der Stimme! Durch die richtige Stimmlage wird meine Stimme besser getragen und ich muss nicht mehr so laut sprechen.

Die Vortragende Ursula Güntner ist mir in sehr guter Erinnerung geblieben und ich wünsche allen zukünftigen Teilnehmenden einen ebenso lustigen wie interessanten Seminartag!

Liebe Grüße Julia D.

  • p1130167

Liebes Team,

ich arbeite bereits seit einiger Zeit in einer Kindergruppe und habe nun mit Abschluss dieses Lehrganges zur Kindergartenassistenz und Tagesmutter/-vater die Möglichkeit zur Gruppenleiterin aufzusteigen.

Der Lehrgang hat mir sehr gut gefallen, und ich konnte schon vieles aus der Ausbildung in der Praxis anwenden. Das heißt auch mit 20 Jahren Erfahrung in der Kinderbetreuung kann man immer viel dazulernen! :)

Mfg,

Burgi G.

  • p1130152

Liebes Bildungsforum-Team,

der Kindergartenassistenz-Lehrgang war sehr intensiv und wir haben in kürzester Zeit viel gelernt! Wir haben quasi einen Koffer mit praktischen Beispielen im Lehrgang mitbekommen, mit dem wir jetzt in die Welt hinausziehen können. Die KursleiterInnen waren alle ganz lieb und hilfsbereit, allgemein gab es einen respektvollen Umgang.

Ich habe jetzt sogar schon einen Job in einer Kindertagesstätte! :)

Vielen Dank ans ganze Team!

Sandra D.

  • p1130170

Liebes Team,

ich habe den Lehrgang für Kindergartenassistenz und Tagesmutter/-vater im Juni abgeschlossen und freue mich sehr, dass ich den Abschluss gemacht habe. Die Nerven waren zwar oft zum Zerreißen ;) Bin aber sehr froh, dass ichs nun geschafft habe und nun als Tagesmutter arbeiten kann. Ein herzliches Dankeschön an alle Kursleiter, die alle sehr nett und kompetent sind! 

Liebe Grüße,

Michaela T.


  • strohhaus 300

Liebes Team,

ich möchte mich noch einmal bedanken für den tollen Babysitterkurs am Wochenende! Trotz meiner Erfahrungen als Mutter, konnte ich im Kurs viel Neues lernen. Es waren zwei sehr nette Kurstage, besonders gut gefallen hat mir die familiäre Atmosphäre.

Herzlichen Dank! Michaela S.

  • C.Bauer

Ich habe den Kombinationskurs „KindergruppenbetreuerIn und Tageseltern“ am Bildungsforum, Institut Dr. Rampitsch besucht. Besonders in Erinnerung werden mir bleiben:

· das super aufgebaute Kursangebot

· das abwechslungsreiche Programm (Theorie und Praxis)

· die durchwegs sehr guten Vortragenden

· die individuelle Unterstützung und das Feedback des Leitungs-Teams

Seit einer Woche bin ich nun im Probemonat bei einer fantastischen Kindergruppe im 7. Bezirk (1 ½ - 6 Jahre). Mein Tipp für die Jobsuche ist: Lasst Euch eine kreative Bewerbung einfallen!!

Ich freue mich sehr darüber, nun endlich meine Ideen und meine Freude an der Arbeit mit Kindern in die Praxis umsetzen können. Zudem helfe ich freiwillig 2 Stunden/Woche als Lesehilfe in einer 1. Volksschulklasse aus. Das macht mir viel Spaß und gibt mir außerdem zahlreiche Anregungen für die Arbeit mit den Vorschulkindern. Catherine Bauer

Kombinationslehrgang zum/zur KindergruppenbetreuerIn und Tageseltern

  • KIGRU 120618-blau

Auch nach Abschluss der Lehrgänge liegt uns der Kontakt zu unseren AbsolventInnen am Herzen. Uns erreichen immer wieder Anfragen von Kindergruppen, die PraktikantInnen oder BetreuerInnen suchen – diese geben wir gerne an unsere engagierten AbsolventInnen der Lehrgänge zur Kinder(gruppen)betreuung weiter. Ehemalige TeilnehmerInnen lassen uns auch an ihren persönlichen Erfolgsgeschichten teilhaben und nehmen auch PraktikantInnen/BetreuerInnen in ihren eigenen Kindergruppen auf. So wächst ein wunderschönes Netzwerk von Menschen heran, deren Bestreben eine achtsame und wertschätzende Haltung in Zusammen-Sein mit Kindern ist. DANKE!

Die Rückmeldung einer Teilnehmerin des Lehrgangs zur Kindergruppenbetreuung (18.6.12-6.7.12), die uns Mitte August erreicht hat, freut uns sehr und wir gratulieren von Herzen:

„Ich bin bereits seit 3 Wochen in einem Praktikum in einer Kindergruppe und ab September fix eingestellt dort. Ich bekomme eine Vorschulgruppe, die ich dann betreue. Ich danke Ihnen sehr, der Kurs hat für mich einen sehr wichtigen Abschnitt in meinem Leben erfüllt. Und ich würde mich freuen, wenn ich auch neue TeilnehmerInnen durch meine Nachricht motivieren und inspirieren kann.

Mfg Gülseren Kayaarslan“

  • TrainerInnen VZ SS12

Auch in diesem Semester wurden wieder Lehrgänge zum/zur diplomierten TrainerIn beim Bildungsforum Wien durchgeführt. Erfreulicherweise waren nicht nur die Prüfungsergebnisse absolut TOP, sondern noch viel mehr die Dynamik und Stimmung innerhalb der jeweiligen Lehrgangsgruppen! 


Zitat Herr Heinrich O.:

"... An erster Stelle mal ein herzliches Dankeschön für alles, was Sie für die Gruppe und mich getan haben. Ich bin sehr froh, dass ich mich im Februar entschieden habe, im Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch meinen Trainerlehrgang zu absolvieren. Dieser Meinung sind sicher auch viele andere Teilnehmer der Kurse. Besonders bedanken möchte ich mich auch für die viele positiven Feedbacks von Ihnen die mich sehr oft motiviert haben. Danke, dass die Abwicklungen des gesamten Trainingslehrganges bis hin zur Rechnung perfekt waren! Besonders möchte ich auch auf die super Auswahl der Trainer_innen hinweisen. Sie haben alle auf „Höchstleistung“ gearbeitet und waren stets freundlich und zuvorkommend. Die Verantwortlichen Herren für den Tagungsraum waren immer freundlich und zuvorkommend. Im ganzen Haus wurde stets freundlich gegrüßt, was in der stressigen Zeit von heute nicht überall selbstverständlich ist. Man hat sich einfach wohlgefüllt bei Ihnen! ..."


Danke für diese schöne Rückmeldung!

Viel Glück in Ihrer beruflichen Tätigkeit als TrainerInnen an alle AbsolventInnen!!!

  • harald gmeiner erfolgsstory2

Liebe Frau Mag.a Kern!

Ich möchte Ihnen und Ihrem Team ganz herzlich für die Gestaltung und Durchführung des Kombinationslehrganges Tagesmutter/-vater – KindergruppenbetreuerIn danken. Denn, diesen Lehrgang in so kurzer Zeit und in dieser Qualität aufzubauen und zu koordinieren, bedarf einer ehrlichen Motivation und Hingabe, die auch deutlich spürbar war. Was mich besonders beeindruckte, war die verständnisvolle Betreuung während des Lehrganges – egal mit welchen Themen, Bedenken oder Wünschen wir zu Ihnen oder zu einer Ihrer Trainerinnen kamen. Für jedes Anliegen waren viel Verständnis und genügend Zeit vorhanden.

Apropos Zeit: Auch wenn die unterschiedlichen Themen dicht aneinander gedrängt waren und die Fülle an Informationen statt im Gedächtnis nur mehr am Papier aufgenommen wurde, war doch immer wieder Zeit für praktische Erfahrungen und individuelles Eingehen auf persönlich Erlebtes. Damit wurde zum einen die Theorie etwas aufgelockert und zum anderen konnte dadurch das Gehörte auch umgesetzt und ganzheitlich begriffen werden.

Denn: „Kindererziehung ist ein Beruf, wo man Zeit zu verlieren verstehen muss, um Zeit zu gewinnen.“ (Jean-Jacques Rousseau)

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team weiterhin viel Erfolg und viele Teilnehmer, die sich der Verantwortung der Kinderbetreuung bewusst sind und die Botschaft der ihnen anvertrauten Kinder mit ihrem Herzen verstehen mögen.

ALLES LIEBE, Harald Gmeiner

Kombinationslehrgang zum/zur KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter/-vater

  • habitzl1

Sehr geehrtes Bildungsforum-Team!

Die Lehr- und Lerngestaltung sowie die Vermittlung pädagogischer Inhalte in Form von Vorträgen, Gruppenarbeiten und auch praktischen Spielen, machte mir die Kurszeit im „Lehrgang zur Kindergruppenbetreuerin“ sehr spannend und abwechslungsreich.

Die einzelnen Fachbereiche waren sehr umfangreich und interessant. Besonders gut hat mir das Zusammenarbeiten und der menschliche Umgang zwischen den Kursteilnehmer/innen und den Vortragenden gefallen! =) Ein besonderes Dankeschön möchte ich an Frau Mag.a Natascha Kaplan für ihren wertschätzenden empathieschen Umgang und ihre Hilfsbereitschaft aussprechen! Ich wünsche allen Kursteilnehmer/innen und Vortragenden weiterhin alles Gute & Gesundheit!

Lieben Gruß

Denise

 Lehrgang zum/zur KindergruppenbetreuerIn

  • zwieauer tn für hp

Liebes Team!

Ich möchte mich für die tolle Zeit bei Ihnen im Lehrgang „Kindergruppenbetreuer/in“ bedanken.

Für mich waren die drei Wochen sehr spannend, abwechslungsreich und sehr lehrreich. Die einzelnen Fachbereiche waren sehr interessant und wurden vom jeweiligen Vortragenden sehr gut unterrichtet. Die tolle Zusammenarbeit zwischen Vortragenden/Lehrer und Kursteilnehmer/innen schätze ich sehr.

Sehr gut hat mir gefallen, das der Unterricht auch mit praktische Übungen/Spiele gestalten worden ist.

Wenn mich wer fragen würde, wo er eine Weiterbildung/ Fortbildung besuchen soll, würde ich sofort das Bildungsforum weiterempfehlen.

Danke nochmals für die tolle Zusammenarbeit!

Liebe Grüße

Daniela Zwieauer

Lehrgang zum/zur KindergruppenbetreuerIn

  • Kerstin Friedlmayer

"Nach Abschluss des Lehrgangs und beim Vergleich mit den Essgewohnheiten davor, wird erst ersichtlich, wie viele falsche Informationen man durch Werbung und die Lebensmittelindustrie vermittelt bekommt und welches „Halbwissen“ allgemein über das Thema Ernährung herrscht.

Der Besuch des Lehrgangs zum Ernährungs- und Wellnesscoach war sowohl in Bezug auf das umfangreiche Wissen, die Motivation zur gesunden Ernährungsumstellung, den äußerst interessanten und netten Praxistag, als auch menschlich (durch die Bekanntschaft von Vortragenden und Kursteilnehmern) eine große Bereicherung.“  

MfG

Kerstin Friedlmayer, Lehrgang Ernährungs- und Wellnesscoach, Sommersemester 2011

  • Ulrike Stangl

Der Mensch ist was er isst!

"Insgesamt war der Lehrgang für mich eine faszinierende und überaus spannende Gelegenheit, fundierte und detaillierte Informationen von ausgezeichnet qualifizierten Vortragenden zu bekommen. Die Vorträge waren keine Sekunde langweilig oder uninteressant, diese Wochenenden waren eine gewinnbringende Investition, die ich nicht missen möchte."

Liebe Grüße,

Ulrike Stangl, Lehrgang Ernährungs- und Wellnesscoach, Sommersemester 2011

  • kerstin püringer

Liebes Team,

"Es war sehr spannend für mich, meine persönliche Entwicklung während des Lehrgangs zu beobachten und am Ende auch sehr davon zu profitieren. Meine Ernährung war schon vor dem Lehrgang eine sehr bewusste und durchdachte, aber es gibt einige Dinge, die ich verändert habe. Ich habe sie gerne verändert und spüre mir damit auch Gutes getan zu haben.

Darüber hinaus war es sehr lehrreich so tief in die Materie "Mensch & Ernährung" einzugehen und Hintergründe zu erfahren, die ich sonst, vielleicht sogar teilweise achtlos, unbeachtet lies. Es begann für mich ein intensiver Lernprozess, was einerseits die medizinische Seite betraf, andererseits aber auch durch das Kennenlernen von verschiedenen Ansätzen.

Es war schön, den Lehrgang zu erleben, viel Wissen zu erfahren, praxisorientierte Erfahrungen zu hören, viel Neues kennen zu lernen und es ist schön, den Lernprozess der für mich persönlich entstanden ist, noch in sehr intensiver und interessanter Art und Weise weiter zu führen."

MfG,

Kerstin Püringer, Lehrgang Ernährungs- und Wellnesscoach, Sommersemester 2011

  • ifl west haus 300

 Sehr geehrte Frau Mag. Kühnelt!

Ich habe beim Bildungsforum den Lehrgang 'Lerncoach' abgeschlossen und es ist höchste Zeit, dass ich mich bei Ihnen und Ihrem Institut für diesen exzellenten Lehrgang bedanke!

Wir haben sehr viel gelernt, Frau Mag. Sykora ist eine äußerst kompetente, sehr engagierte und kurzweilige Vortragende. Auch die Module, die andere vorgetragen haben, waren ähnlich gut.

Nochmals vielen Dank und bitte drücken Sie mir die Daumen, dass beruflich bald alles mit meiner Selbstständigkeit ins Finale geht!

Mit freundlichen Grüßen

W.