Personalverrechnung

Lehrgang für Personalverrechnung

Als Personalverrechner:in sind Sie für die Entgeltabrechnungen der Beschäftigten eines oder mehrerer Betriebe verantwortlich. Dazu gehört auch die Berechnung und Überweisung der lohn- und gehaltsabhängigen Beiträge und Steuern.

Der Lehrgang für Personalverrechnung am Bildungsforum Dornbirn bereitet Sie praxisorientiert auf diese Aufgabe vor. Um das Maximum aus dieser Ausbildung für sich herauszuholen, empfehlen wir im Anschluss an den Lehrgang die Personalverrechnerprüfung an der Wirtschaftskammer in Innsbruck abzulegen.

Zielgruppe und Vorraussetzungen

Dieser Lehrgang richtet sich an Lohnverrechner, Personen die im Personalwesen tätig sind sowie an Personen, die sich auf die Personalverrechnerprüfung an der Wirtschaftskammer Tirol (in Innsbruck) vorbereiten möchten.

Voraussetzungen:

Der Lehrgang kann gerne voraussetzungsfrei besucht werden. Ein entsprechendes Interesse an der Materie sowie die Bereitschaft laufend mitzulernen müssen wir selbstverständlich voraussetzen.

Aufgrund des hohen Praxisbezugs der Ausbildung ist der Einsatz einer Personalverrechnungssoftware unerlässlich. Bringen Sie bitte deshalb einen eigenen Laptop für diese Ausbildung mit!

Inhalte

Die Inhalte des Lehrgangs orientieren sich an den aktuellen Vorgaben der Abschlussprüfung "Personalverrechnung" an der Wirtschaftskammer Tirol. Im Groben können die Themen wie folgt zusammengefasst werden:

  • Dienstverhältnis, Dienstzettel

  • An- und Abmeldung bei der GKK 

  • Beitragspflicht, Beitragsgruppen

  • Abrechnung Arbeiter, Angestellte, Lehrlinge

  • Sonderzahlungen (UB + WR), Überstunden

  • Zulagen, Zuschläge, geringfügig bzw. vorübergehend Beschäftigte

  • Lohnkonto, Lohnzettel, Pendlerpauschale, Spesen/Sachbezüge

  • Entgeltfortzahlung bei Erkrankung

  • Außerbetriebliche Abrechnungen: Krankenkasse, Finanzamt, Gemeinde

  • Abrechnungstechnik, insbesondere Spezialprobleme in der Lohnverrechnung wie Überstunden, Spesen, Sachbezüge und sonstige Bezüge

  • Abgabenverrechnung

  • Sozialrecht

  • Steuerrecht

  • Arbeitsrecht

Ein besonderes Augenmerk wird in dieser Ausbildung auf den Praxisbezug gelegt. 75% der Stunden wird gemeinsam an den Abrechnungen und einer Lohnverrechnungssoftware erklärt und geübt. Durch begleitendes Online-Learning wird die theoretische Basis dafür gefestigt.

Literatur & Software

Neben diversen Handouts und einer umfangreichen Online-Learning-Plattform kommen sowohl eine Lohnverrechnungssoftware als auch Lehrbücher zum Einsatz.

Software:

rza®lohn

Lehrbücher:

"Mein Personalverrechnungstrainer" von Wilhelm Kurzböck & Roland Pühringer

  • persönliches Beratungsgespräch

    Individuelle und umfassende Beratung ist unsere Stärke!
    Bitte wende Sie sich für einen persönlichen Beratungstermin telefonisch an uns (+43 512 560840-2) oder füllen Sie das Anmeldeformular für den Beratungstermin aus.
    Wir melden uns dann so rasch wie möglich bei Ihnen!

  • Lehrgang Personalverrechnung

    Bitte beachten Sie die "Zusatzkosten" für das Lehrbuch, das die theoretische Basis der Ausbildung darstellt. Sollten Sie über das Buch bereits verfügen, lassen Sie uns dies bitte im Zuge der Anmeldung wissen. Gerne reduzieren wir Ihre Rechnungssumme entsprechen

Standort

Innsbruck: Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch

Maria Theresien Straße 40, 6020 Innsbruck

Bürozeiten (werktags): Mo bis Fr von 08:30 - 17:30 Uhr
In den Schulferien: Mo bis Fr von 08:30 - 13:00 Uhr

Um die Karte zu starten musst du auf den unteren Link klicken. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung der Karte Daten an Google übermittelt werden.

Ok!