Qualifizierungslehrgang Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen

Qualifizierungslehrgang Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen

Unser Lehrgang "Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen" bereitet optimal auf die Anforderungen in Kinderbetreuungseinrichtungen (wie z.B. Kindergärten, Kinderkrippen oder Horte) vor und bietet eine umfassende Ausbildung und Qualifizierung nach Vorgaben des Landes Tirol. Das richtige Verhalten und notwendige Hintergrundwissen für die tagtägliche Praxis stehen dabei klar im Vordergrund. In den insgesamt 200 Stunden Praktikum, die für den erfolgreichen Abschluss dieses Kurses notwendig sind, kann das Erlernte umgesetzt und neue Erfahrungen gesammelt werden.

Inkludiert ist darüber hinaus ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs am Kleinkind (Abschluss mit Zertifikat der Unfallhilfe Austria)!

 

Kursprofil

 

Kursumfang:

14-wöchiger Abendkurs bzw. 18-wöchiger Wochenendkurs mit 251 Übungseinheiten Präsenz-Kurs und ca. 30 Stunden Selbststudium sowie 16 Übungseinheiten Praxisreflexion. Zusätzlich muss ein Praktikum im Ausmaß von 200 Stunden in einer Kinderbetreuungseinrichtung absolviert werden.

 

Aufbau:

Der Kurs besteht aus dem Kernbereich im Gesamtumfang von 231 Unterrichtseinheiten und einem frei wählbarem Vertiefungsmodul, im Umfang von 20 Unterrichtseinheiten

Bewerbungsprozedere:

Für den Kursbesuch bzw. für den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung müssen folgende Kriterien erfüllt werden:

Zu Kursbeginn:

  • Pflichtschulabschluss
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gute Beherrschung der deutschen Sprache (mind. B1 - bei Bedarf ist ein
    Auswahlgespräch bzw. ein Spracheinstufungstest erforderlich)
  • Bereitschaft zum selbstständigen Wissenserwerb durch einschlägige Literatur

Für eine erfolgreiche Anmeldung benötigen wir folgende Nachweise von Ihnen:

  • Motivationsschreiben für den Lehrgang (Vorlage zum Download auf unserer Webseite bereitgestellt bzw. per Mail auf Anfrage)
  • Einen Nachweis über Ihre höchste abgeschlossene Ausbildung
  • Eine Kopie bzw. ein Scan eines amtlichen Lichtbildausweises
  • Falls Sie keine deutschsprachige Schulbildung nachweisen können und Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, benötigen wir einen Nachweis über Ihr Sprachniveau mind. auf B1

Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung über die Website, setzt sich ein/e VerwaltungsmitarbeiterIn mit Ihnen per Mail in Verbindung. Sie können uns im Anschluss die erforderlichen Nachweise entweder per Mail oder persönlich zu unseren Öffnungszeiten zukommen lassen.


Für den erfolgreichen Lehrgangsabschluss:

  • Mind. 200 Stunden berufspraktische Erfahrung
  • Teilnahme an der verpflichtenden Praxisreflexion (mind.90% Anwesenheit)
  • Mind. 90% Anwesenheit im Kernmodulbereich sowie im gewählten
    Vertiefungsmodul
  • Positive Absolvierung der mündlichen sowie schriftlichen
    Abschlussprüfung

Eine genaue Auflistung der Module und Lehrgangsinhalte finden Sie im Download-Bereich unter "Lehrgangscurriculum".

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Praktikum

Das Berufspraktikum darf ein Mindestausmaß von 200 Stunden nicht unterschreiten.
Die Organisation eines Praktikums erfolgt durch die/den TeilnehmerIn selbst und kann vor, während oder nach dem Kursbesuch absolviert werden.
Es steht den TeilnehmerInnen frei, das Praktikum als Teilzeitpraktikum oder als Vollzeitpraktikum zu absolvieren.

Für bereits in Betreuungseinrichtungen tätige TeilnehmerInnen besteht die Möglichkeit der Anrechenbarkeit des Praktikums.

Im Anschluss zum Praktikum muss ein Praktikumsbericht angefertigt und zur Benotung der Lehrgangsleitung vorgelegt werden. Der Praktikumsbericht sollte folgende Inhalte aufweisen:

  • Angaben zu Einrichtung - Name und Adresse der Einrichtung, Öffnungszeiten, Gruppenzahlen, Personal etc.
  • Beschreibung des Tagesablaufs in der Einrichtung
  • Beschreibung des Arbeitseinsatzes
  • Reflexion - wie hat es mir gefallen? Warum will ich in einer Betreuungseinrichtung arbeiten?

Von der Praktikumsstelle selbst ist ein kurzer Fragebogen auszufüllen, der im Downloadbereich dieser Website bereitgestellt ist. Der ausgefüllte Fragebogen sollte von der Praktikumsstelle an uns versendet werden (z.B. per Mail oder postalisch).


Förderungen

Für dieses Angebot ist entweder die Beantragung einer Update-Förderung oder des Weiterbildungsbonus Tirol möglich.
 

Update-Förderung:

Der Antrag kann und sollte bereits vor Kursbeginn erfolgen, muss jedoch bis spätestens zwei Wochen nach Kursbeginn beim Land gestellt werden! Es können bis zu 50% der Kurskosten gefördert werden. Details zur Förderung finden Sie in der Rubrik "Förderungen" oder unter folgendem Link:

Bildungsgeld Update

Zur Beantragung verwenden Sie bitte unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie im Downloadbereich weiter unten auf dieser Seite finden.
 

Weiterbildungsbonus Tirol

Der Weiterbildungsbonus setzt u.a. voraus, dass die höchste abgeschlossene Ausbildung ein Pflichtschulabschluss ist. Darüber hinaus muss ein Bildungsplan bei einer anerkannten und anbieterneutralen Bildungsberatung erarbeitet werden. Genauere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

Weiterbildungsbonus Tirol

Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass Ausbildungskosten in vielen Fällen steuerlich absetzbar sind als Werbungskosten (für ArbeitnehmerInnen im Rahmen der ArbeitnehmerInnenveranlagung) bzw. als Betriebsausgaben (für Selbstständige im Rahmen der Steuererklärung).

Anmelden: Termin(e) auswählen

Informationsabend Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen

Kursdauer
1 Abend
Termine
ausgewählt
ausgewählt

Di, 19.02.2019 ab 18:00 bis ca. 19:00 Uhr

Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen - Vertiefung Früherziehung

Anmerkung
Zusätzlich ist ein selbstorganisiertes Praktikum im Ausmaß von 200 Stunden in einer Kinderbetreuungseinrichtung zu absolvieren!
Kursdauer
14 Wochen
Unterrichtseinheiten
300
Kursgebühr
€ 1800,- (inkl. Kursunterlagen) Aufgrund der Förderrichtlinie 2014, § 7 Art. 15a B-VG, BGBl. Nr. 85/2014 kann der Kursbeitrag niedrig gehalten werden.
Unser Tipp

Dieses Kursangebot wird mit bis zu 50% der Kurskosten durch das Land Tirol gefördert (Update-Förderung).

Termine
ausgewählt
ausgewählt

04.03.2019 - 17.06.2019

Kernmodule: 04.03.2019 - 29.05.2019 jeweils Mo-Do von 18:00 - 22:00 Uhr außer Osterferien von 15. - 22.04.2019 & 01.05.2019 (Staatsfeiertag)
Erste-Hilfe am Kleinkind: Fr am 08.03., 15.03. & 29.03.2019 jeweils 18:00 - 22:15 Uhr
Praxisreflexion: Fr am 10.05., 24.05. sowie Mi den 29.05.2019 jeweils 18:00 - 22:15 Uhr
Abschlussprüfung Kernmodule: 03.06.2019 von 18:00 - ca. 19:00 Uhr

Vertiefungsmodul Früherziehung:
04., 05., 11. & 12.06.2019 jeweils 18:00 - 22:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: 17.06.2019 von 18:00 - ca. 19:00 Uhr

Kurskennung für Update-Förderung: ASS-Früh-04-03-2019

ausgewählt

22.02.2019 - 28.06.2019

Kernmodule: 22.02.2019 - 08.06.2019 jeweils Fr von 16:00 - 20:00 Uhr & Sa von 09:00 - 18:00 Uhr (außer Osterferien 15. - 22.04.2019)
Erste-Hilfe am Kleinkind: So, 10.03.2019 & So, 17.03.2019 jeweils von 09:00 - 16:15 Uhr
Praxisreflexion: So, 26.05.2019 & So, 12.06.2019 jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
Abschlussprüfung Kernmodule: Fr, 14.06.2019 von 16:00 - ca. 17:00 Uhr

Vertiefungsmodul Früherziehung:

22.06.2019 & 23.06.2019 jeweils von 09:00 - 18:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: 28.06.2019 von 16:00 - ca. 17:00 Uhr

Kurskennung für Update-Förderung: ASS-Früh-22-02-2019

Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen - Vertiefung Horterziehung

Anmerkung
Zusätzlich ist ein selbstorganisiertes Praktikum im Ausmaß von 200 Stunden in einer Kinderbetreuungseinrichtung zu absolvieren!
Kursdauer
14 Wochen
Unterrichtseinheiten
300
Kursgebühr
€ 1800,- (inkl. Kursunterlagen) Aufgrund der Förderrichtlinie 2014, § 7 Art. 15a B-VG, BGBl. Nr. 85/2014 kann der Kursbeitrag niedrig gehalten werden.
Unser Tipp

Dieses Kursangebot wird mit bis zu 50% der Kurskosten durch das Land Tirol gefördert (Update-Förderung).


Termine
ausgewählt
ausgewählt

04.03.2019 - 17.06.2019

Kernmodule: 04.03.2019 - 29.05.2019 (außer Osterferien von 15. - 22.04.2019 & 01.05.2019 (Staatsfeiertag) jeweils Mo-Do von 18:00 - 22:00 Uhr
Erste-Hilfe am Kleinkind: Freitags am 08.03., 15.03. & 29.03.2019 jeweils 18:00 - 22:15 Uhr
Praxisreflexion: Freitags am 10.05., 24.05. sowie Mittwoch den29.05.2019 jeweils 18:00 - 22:15 Uhr
Abschlussprüfung Kernmodule: 03.06.2019 von 18:00 - ca. 19:00 Uhr

Vertiefungsmodul Horterziehung:
06., 07., 13. & 14.06.2019 jeweils 18:00 - 22:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: 17.06.2019 von 18:00 - ca. 19:00 Uhr

Kurskennung für Update-Förderung: ASS-Hort-04-03-2019

ausgewählt

22.02.2019 - 28.06.2019

Kernmodule: 22.02.2019 - 08.06.2019 jeweils Fr von 16:00 - 20:00 Uhr & Sa von 09:00 - 18:00 Uhr (außer Osterferien 15. - 22.04.2019)
Erste-Hilfe am Kleinkind: So, 10.03.2019 & So, 17.03.2019 jeweils von 09:00 - 16:15 Uhr
Praxisreflexion: So, 26.05.2019 & So, 12.06.2019 jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
Abschlussprüfung Kernmodule: Fr, 14.06.2019 von 16:00 - ca. 17:00 Uhr

Vertiefungsmodul Horterziehung:

15.06.2019 & 16.06.2019 jeweils von 09:00 - 18:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: 28.06.2019 von 16:00 - ca. 17:00 Uhr

Kurskennung für Update-Förderung: ASS-Hort-22-02-2019

Vertiefungsmodul Horterziehung

Anmerkung
Nur in Kombination mit dem Lehrgang "Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen" oder als Weiterbildung für ausgebildete Assistenzkräfte buchbar!
Kursdauer
1 Woche
Unterrichtseinheiten
20
Kursgebühr
€ 180,- (inkl. Kursunterlagen) Dieses Kursangebot wird mit bis zu 30% der Kurskosten durch das Land Tirol gefördert (Update-Förderung)
Termine
ausgewählt
ausgewählt

19.01.2019 von 09:00 - 18:00
20.01.2019 von 09:00 - 18:00


Prüfung Vertiefungsmodul: 1.02.2019 von 16:00 - 17:00

ausgewählt

 06., 07., 13. & 14.06.2019 jeweils 18:00 - 22:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: 17.06.2019 von 18:00 - ca. 19:00 Uhr

Kurskennung für Update-Förderung: Hort-06-06-2019 

ausgewählt

15.06.2019 & 16.06.2019 jeweils von 09:00 - 18:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: 28.06.2019 von 16:00 - ca. 17:00 Uhr

Kurskennung für Update-Förderung: Hort-15-06-2019

Vertiefungsmodul Früherziehung

Anmerkung
Nur in Kombination mit dem Lehrgang "Ausbildung für Assistenzkräfte in Kinderbetreuungseinrichtungen" oder als Weiterbildung für ausgebildete Assistenzkräfte buchbar!
Kursdauer
1 Woche
Unterrichtseinheiten
20
Kursgebühr
€ 180,- (inkl. Kursunterlagen) Dieses Kursangebot wird mit bis zu 30% der Kurskosten durch das Land Tirol gefördert (Update-Förderung)
Termine
ausgewählt
ausgewählt

Sa, 26.01.2019 von 09:00 - 18:00 Uhr
So, 27.01.2019 von 09:00 - 18:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: Fr, 01.02.2019 von 16:00 - 17:00 Uhr


ausgewählt

04., 05., 11. & 12.06.2019 jeweils 18:00 - 22:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: 17.06.2019 von 18:00 - ca. 19:00 Uhr

Kurskennung für Update-Förderung: Früh-04-06-2019

ausgewählt

22.06.2019 & 23.06.2019 jeweils von 09:00 - 18:00 Uhr

Prüfung Vertiefungsmodul: 28.06.2019 von 16:00 - ca. 17:00 Uhr

Kurskennung für Update-Förderung: Früh-22-06-2019

Terminänderungen und Irrtümer vorbehalten