Kindernotfallkurs

Die Erste-Hilfe-Ausbildung "Kindernotfälle" fokussiert sich auf die Vermittlung lebensrettender Maßnahmen an Kindern. Je nach Zielgruppe können darauf aufbauend weitere Erste-Hilfe-Maßnahmen für Kinder vermittelt werden.

Themen

  • Notruf 112 (5 W-Fragen)
  • Rettung aus einem Gefahrenbereich (Rautek Rettungsgriff)
  • Bewusstlosigkeit (Seitenlage)
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (Kinder 1-8 Jahre)
  • Einsatz AED (Elektroschocker)
  • bedrohliche Blutungen (Druckverband)
  • Psychischen Betreuung und Wärmeerhalt (Rettungsdecke)
  • Knochenbrüche (Fixation)
  • Verbrennungen (Verbrennungsgrade)
  • Fremdkörperaspiration (Verschlucken von Fremdkörpern)
  • Erste Hilfe im Freien (Stiche von Bienen und Wespen, Bisse von Schlangen und Spinnen)
  • Vergiftung

Praktische Inhalte/Teilnehmerübungen:

  • Absetzen des Notrufes (im Rahmen eines Fallbeispiels)
  • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und des Wärmeerhalts
  • Wundversorgung mit Verbandsmitteln aus dem Verbandskasten
  • Druckverband am Arm
  • Maßnahmen zur Schockvorbeugung/-bekämpfung
  • Feststellen des Bewusstseins
  • Feststellen der Atemfunktion
  • stabile Seitenlage
  • Wiederbelebung
  • Kindernotfallkurs

    • Kurstermin April 2019

      • 09:00 - 16:00
    • Kurstermin Juli 2019

      • 09:00 - 16:00
    • Kurstermin Oktober 2019

      • 09:00 - 16:00

Standort

Klagenfurt: Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch

Karfreitstraße 6, 9020 Klagenfurt

werktags 13:00-18:00 Uhr

Um die Karte zu starten musst du auf den unteren Link klicken. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung der Karte Daten an Google übermittelt werden.

Ok!