Team Fortbildungen und Aufschulungen für KindergruppenbetreuerInnen

TrainerInnen

  • Dipl. Päd. Michaela Auer-Ottenschläger

    Dipl. Päd. Michaela Auer-Ottenschläger ist 1965 geboren und ausgebildete Kleinkindpädagogin. Weiters hat sie sich in den Bereichen der Montessori-Pädagogik und nicht direktiven Erziehung weitergebildet.
    Sie hat selbst die Ausbildung zur Kindergruppenbetreuerin absolviert.
    Weitere Kompetenzschwerpunkte sind:
    • Ausbildung zur Mal und Gestaltungstherapeutin
    • Grundausbildung in Gewaltfreier Kommunikation
    • Ausbildung zur Seminarleiterin von familylab
    • Dipl. Lebens und Sozialberaterin
    Michaela Auer-Ottenschläger ist verheiratet und Mutter eines Sohnes.

  • Dipl. Päd. Edith Hausleitner

    Dipl. Päd. Edith Hausleitner (Jahrgang 1974, 1 Sohn) ist diplomierte Kindergarten- und Hortpädagogin, Diplompädagogin für Allgemeine Sonderschulen, Trainerin für Lehrlingseminare und akademische Toursimusmanagerin.Seit 2008 ist Sie unteranderem Inhaberin und Geschäftsführerin der Sprachschule Learning Events, die mit vielen erlebnispädagogischen Methoden arbeitet.
    Durch ständige Weiterbildungen sowohl im Pädagogischen Bereich als auch im wirtschaftlichen Bereich bringt sie viel Know How mit. Ihre Schwerpunkte sind: Deutsch als Fremdsprache, integrative Voltigier- und Reitpädagogik, Kommunikation (auch mit Einsatz von Pferden), Eventmanagement und Organisation von speziellen Programmen für Gruppen, Bereich der Sonderpädagogik.

  • Eva Aileen Jungwirth-Edelmann, MA

    Eva Aileen Jungwirth-Edelmann, MA arbeitet seit vielen Jahren als Beraterin und selbstständige Trainerin für Erwachsenenbildung, rund um das Kerngebiet „Interkulturelle Kompetenzen“.

    Ihre Expertise liegt in den folgenden Bereichen: Diversity Management und Gender Mainstreaming; Interkulturelle Sensibilisierung; Leading of intercultural teams; Interkulturelle Kommunikation; Interkulturelles Konfliktmanagement.

    Es ist ihr ein Anliegen Schulungskonzepte, in Hinblick auf die Nutzung und Förderung der Individuellen Potenziale basierend auf der kulturellen Vielfalt der MitarbeiterInnen bzw. der TeilnehmerInnen, für die Personalentwicklung zu kreieren.

  • Dipl. Päd. Angela Magenheimer

    Dipl. Päd. Angela Magenheimer (Jahrgang 1974) ist Elementarpädagogin und Kreativitätstrainerin. Sie arbeitet seit 1993 in unterschiedlichsten Settings mit Kindern. Davon 12 Jahre als Kindergruppenbetreuerin in Eltern selbstverwalteten Kindergruppen. Schwerpunkte: Kreativer Ausdruck, Sexualpädagogik, Diversity. Die letzten Jahre hat sie sich beruflich intensiv mit Kinder und Jugendliteratur beschäftigt. Elemetarpädagogik ist ihr eine intellektuelle Herzensangelegenheit.

  • Monika Polacek-Traurig, M.ED.

    Monika Polacek-Traurig, M.Ed. (Jahrgang 1965, zwei erwachsene Töchter) ist Trainerin, Geragogin, Motogeragogin und Pädagogin. Beruflich hat sie eine Vielfalt an pädagogischen Berufen ausgeübt, so war/ ist sie: Kindergartenpädagogin, Tagesmutter, Bezirksleiterin der Tagesmütter, Bildungsreferentin, Selbstständige pädagogische und organisatorische Leiterin der Kindergruppe „Villa Lustig“ , Trainerin für Menschen in der Seniorenbetreuung und Geragogin.

    „Menschen kreativ ein Stück auf ihrem Bildungsweg zu begleiten war mir immer schon ein großes Anliegen. Das Wichtigste für mich als TrainerIn ist, dass die TeilnehmerInnen auch persönlich von unseren gemeinsamen Bildungsstunden profitieren!“