Lehrgang zum/zur ReiseleiterIn in Wien

Start: 25. November 2020
Förderungen möglich
Praxisorientierte Ausbildung
ExpertInnen aus der Praxis
Kostenlosen Infoabend besuchen und unverbindlich anmelden!

Berufsfeld

Interessieren Sie sich für fremde Länder und Kulturen? Wollen Sie in beliebten Urlaubsdestinationen arbeiten? Dann ist der ReiseleiterIn-Lehrgang für Sie genau richtig. Ein/e ReiseleiterIn ist laut dem Europäischen Komitee für Normung „eine Person, die im Auftrag des Reiseveranstalters den Reiseablauf leitet und beaufsichtigt, und dabei sicherstellt, dass das Programm gemäß dem Vertrag zwischen Reiseveranstalter und reisenden Kunden durchgeführt wird, und die örtliche praktische Informationen gibt.“

ReiseleiterInnen haben vielfältige Kenntnisse über Geschichte, Kultur, Kunst, Politik und Sprachen

Auch sind sie Organisationstalent und der/die RepräsentantIn des/der Veranstalters/in vor Ort. Ihnen obliegt die allgemeine Betreuung der Reisenden vor Ort.

Der Beruf bietet viele Möglichkeiten, es gibt viele Bereiche, wo man tätig sein kann: Reisebegleitung, Studienreiseleitung, Standortreiseleitung etc. Der gewerblich selbständige Reiseleiter übt ein freies Gewerbe nach der Gewerbeordnung aus.

Unser Unterricht folgt dem Motto „Ein Maximum an Sicherheit und Normalität“. Ihre Gesundheit und Bildungsziele haben höchste Priorität für uns – dafür haben wir ein umfassendes Konzept erarbeitet.

Seien Sie fit mit Ihrer Wunschausbildung für die Zeit nach Corona!

Vorteile

  • Start: 25. November 2020
  • Praxisorientierte Ausbildung
  • ExpertInnen aus der Praxis
  • Förderungen möglich

Teilnahmevoraussetzungen

Sprachen: Deutsch ist Unterrichtssprache

Wir empfehlen den kostenlosen und unverbindlichen Informationsabend zu besuchen, da Ihnen dieser einen Gesamtüberblick über den Lehrgang bietet.

Lehrgangsablauf und Umfang

Der Lehrgang dauert circa zwei Monate, oder 78 Unterrichtseinheiten.

Kurszeiten im Lehrgang: Mittwoch und Freitag, jeweils von 18:30 bis 21:45 Uhr, an Sonntagen finden Exkursionen statt.

Ein großer Vorteil ist die Möglichkeit zwei Mal im Jahr in den Kurs einzusteigen.

Die MindestteilnehmerInnenzahl für einen Kursstart sind sechs Personen.

Anwesenheitspflicht

Wir empfehlen möglichst alle Unterrichtseinheiten zu besuchen.

Kursinhalte des Lehrgangs

Europäische Geschichte
Die Geschichte Europas ist umfassend und spannend. Im Lehrgang bekommen Sie einen Überblick über verschiedene Ereignisse, Epochen etc. Von der Römerzeit über das Mittelalter und die Neuzeit bis zur Zeitgeschichte.

Europäische Kunstgeschichte
Europa ist reich an beeindruckenden Bauwerken. Ein breites Spektrum soll im Unterricht abgehandelt werden: Verschiede Kunstepochen wie Romanik, Gotik, Renaissance, Barock, Wiener Jugendstil und zeitgenössische Architektur etc. Zudem werden die klassischen Kunstgattungen wie Malerei, Graphik, Architektur, Kunstgewerbe und Skulptur thematisiert.

Reiserecht
Als ReiseleiterIn werden Sie auch mit zahlreichen gesetzlichen Regelungen konfrontiert. Das Fach Reiserecht behandelt die Rechte und Pflichten von Reisenden, Hotels, Reiseveranstaltern etc. Verbraucherschutz, Haftungen bei auftretenden Reisemängeln und reisebedingte Schäden werden thematisiert.

Rhetorik
Für jeden/jede ReiseleiterIn sind Redegewandtheit und Präsentation vor einer Gruppe im Beruf unverzichtbar. Erfolgreiches Auftreten hängt sehr von der rhetorischen Ausdruckskraft ab.

Anhand praktischer Übungen und Beispiele soll die sprachliche und körpersprachliche Ausdrucksfähigkeit vervollständigt werden.

Organisation von Reisen
Wie organisiere ich eine Reise? Wie bereite ich mich vor? Wie erstelle ich ein entsprechendes Reiseprogramm? Als ReiseleiterIn sind Sie AnsprechpartnerIn, WissensvermittlerIn und OrganisatorIn.

Exkursionen und Übungen
Exkursionen sollen den Unterricht bereichern und sind unabdingbar für die Ausbildung zum/zur ReiseleiterIn. Exkursionen finden mit dem Bus statt, als ReiseleiterIn werden Sie ihre Gäste im Bus unter anderem informieren über Land und Leute, über das Reiseprogramm und über etwaige Änderungen. Im Bus haben Sie die Möglichkeit mit dem Mikrofon zu sprechen und auch Ihre Ausarbeitungen vor der Gruppe zu präsentieren. Die Bustouren führen durch Wien und Umgebung (Südlicher Wienerwald, Klosterneuburg), aber auch ins Ausland, so ist eine Busfahrt nach Bratislava/Slowakei geplant.

Nicht nur Busfahrten auch Spaziergänge gehören sehr oft zum Programm vieler Reisender. Sie werden lernen, wie man Spaziergänge organisiert, dazu gehören auch Museumsbesuche. Die Exkursionen dienen zur Vorbereitung der Übungen, die im Lehrgang stattfinden.

Methoden

Der theoretische Unterricht findet in modernen Seminarräumen am Bildungsforum statt. Der praktische Unterricht erfolgt in Museen und „auf der Straße“ (Bus und Spaziergang). Der Lehrgang versteht sich nicht als reine Wissensvermittlung, daher sollen praktische Übungen nicht zu kurz kommen.

Abschlusskriterien/Prüfungsmodus

Die Prüfung zum Abschluss des Lehrgangs wird vom Bildungsforum abgehalten und ist eine eintägige Fahrt innerhalb Österreichs. Reisevorbereitungen, theoretische Fragen, Organisation etc. gehörten zum Prüfungsstoff. Der Lehrgang am Bildungsforum bereitet Sie optimal darauf vor.

Kosten

999 Euro für den ReiseleiterIn-Lehrgang zzgl. 99 Euro Prüfungstaxe.
Angebot: Bei zusätzlicher Buchung des FremdenführerInnen-Lehrgangs + Spezialisierungssemester
Packagepreis 4998 Euro zzgl. Prüfungstaxe.

Busfahrten im Rahmen der Exkursionen sind inkludiert.
Eintrittsgebühren in Museen etc. sind nicht inkludiert.

  • Mag. Dieter N. UnrathLehrgangsleitung

AnsprechpartnerInnen

  • Infoabend ReiseleiterIn (kostenlos)

    Kostenlos, um Anmeldung wird gebeten! Terminänderungen und Irrtümer vorbehalten.
    • November 2020

      • Mi11. Nov ab 18:30 Dauer: ca. 90 Minuten
    • Dezember 2020

      • Do03. Dez ab 18:30 Dauer: ca. 90 Minuten
  • Lehrgang zum/zur ReiseleiterIn

    Auch im Package buchbar!

    • Lehrgang zum/zur ReiseleiterIn Wintersemester 2020

      • KW 48
        Mi25.11.2020Fr22.01.202118:3021:45 Uhr
      • KW 06
        So14.02.202109:0018:00 Uhr Prüfung
    • Lehrgang zum/zur ReiseleiterIn Sommersemester 2021

      • KW 10
        Mi10.03.2021So25.04.202118:3021:45 Uhr
      • KW 18
        So09.05.202109:0018:00 Uhr Prüfung
  • Erfolgspackage Tourismus

    • Erfolgspackage Tourismus ab Sommersemester 2021

      • Lehrgang zum/zur FremdenführerIn ab Sommersemester 2021
      • 1. Semester
      • Mo01. Mär 18:15 - 22:15 Di29. Jun 18:15 - 22:15
      • 2. Semester
      • Mo11. Okt 18:15 - 22:15 Sa26. Feb 18:15 - 22:15
      • Lehrgang zum/zur ReiseleiterIn Sommersemester 2021
      • Mi10. Mär 18:30 - 21:45 So25. Apr 18:30 - 21:45
      • So09. Mai 09:00 - 18:00 Prüfung
      • Spezialisierung II: "Die österreichischen Bundesländer/Naturräume/Fahrrad & Co."
      • Mi12. Mai 18:30 - 21:45 So20. Jun 18:30 - 21:45
      • Spezialisierung I: "Spaziergänge in Wien"
      • Mi15. Sep 18:15 - 22:15 So31. Okt 18:15 - 22:15

TrainerInnen

  • Mag. Dieter N. Unrath Lehrgangsleitung

Standort

Wien: Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch

Schottenfeldgasse 69, 1070 Wien

Unser Büro ist derzeit telefonisch erreichbar:, Mo.-Do. 10.00 bis 12.30 und 13.30 bis 17.00 Uhr;, Fr. 10.00 bis 12.30 und 13.30 bis 15.00 Uhr

Um die Karte zu starten musst du auf den unteren Link klicken. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung der Karte Daten an Google übermittelt werden.

Ok!

  • NÖN Zertifikat
  • Öcert
  • WAFF
  • wiencert