Managementausbildung für LeiterInnen im Kindergarten und Hort in Wien

Theoretische und vor allem auch praxisbezogene Grundlagen
Elternarbeit als Schwerpunkt der Ausbildung
Von der MA 11 genehmigt

LeiterInnen sind für die soziale, organisatorische und pädagogische Qualität im Kindergarten oder Hort verantwortlich. In Absprache mit dem/der TrägerIn sind sie für die Schaffung optimaler Rahmenbedingungen verantwortlich.

Um die soziale, organisatorische und pädagogische Qualität einer Kindertagesbetreuungseinrichtung sicherzustellen schreibt das Wiener Kindergartengesetz eine Management-Ausbildung für Leitungsfachkräfte vor.

Die Inhalte unserer Ausbildung sind an den Tätigkeitsbereich und nötigen Kompetenzen einer Leitungsfachkraft ausgerichtet und bereiten sie gezielt auf ihre speziellen Aufgaben als LeiterIn vor.

Unser Unterricht folgt dem Motto „Ein Maximum an Sicherheit und Normalität“. Ihre Gesundheit und Bildungsziele haben höchste Priorität für uns – dafür haben wir ein umfassendes Konzept erarbeitet.

Unser Lehrgang richtet sich hierbei nach den gesetzlich vorgegebenen Standards (WKGG § 3a) und ist von der MA 11 genehmigt.

Förderungen: unsere Lehrgänge können vom AMS oder WAFF gefördert werden! Um die dafür nötigen Unterlagen zu erhalten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Ihr Qualitätsplus: Wir sind als Ö-Cert, wien-cert und CERT NÖ Qualitätsanbieter für Aus- und Weiterbildung zertifiziert.

An wen richtet sich dieser Lehrgang?

Dieser Lehrgang wendet sich an ausgebildete PädagogInnen mit Berufserfahrung die eine Leitungsfunktion in einer Kinderbetreuungseinrichtung übernehmen wollen.

Was bietet der Lehrgang?

Die Inhalte der Ausbildung sind an den Aufgaben und nötigen Kompetenzen einer Leitungsfachkraft ausgerichtet und bereiten sie gezielt auf ihre speziellen Aufgaben als LeiterIn vor.

Sie erhalten wichtige theoretische und vor allem auch praxisbezogene Grundlagen für die verantwortungsvolle Arbeit als LeiterIn. Themen wie z.B. Konzeptentwicklung, Personalführung, Gesprächstechniken, Datenschutz, rechtliche und betriebswirtschaftliche Belange werden im Rahmen der Ausbildung vorgestellt bzw. erarbeitet. Einen Schwerpunkt der Ausbildung bildet die Elternarbeit.

Im Rahmen einer Peergroup können die Inhalte besprochen und vertieft werden.

Inhalte

Lehrgangsumfang

Dieser Lehrgang umfasst 110 Unterrichtseinheiten (UE) Theorie, mindestens 12 Stunden Peergroup Treffen und ca. 60 UE Selbststudium.

Die unterschiedlichen Module umfassen neben theoretischen Grundlagen viele Beispiele aus dem Berufsalltag mit entsprechenden praxisbezogenen Übungen. Um Ihnen die bestmögliche Grundlage für Ihre zukünftige Tätigkeit als LeiterIn bieten zu können, erhalten Sie umfangreiche Skripten zu allen praktischen und theoretischen Lehrgangsinhalten.

Der Lehrgang wird sowohl berufsbegleitend (im Frühjahr und im Herbst) sowie als Vollzeitkurs (im Sommer) angeboten.

Lehrgangsinhalte

Der Lehrgang „Managementausbildung für LeiterInnen im Kindergarten & Hort“ besteht inhaltlich aus unterschiedlichen thematischen Schwerpunktsetzungen die Sie im Laufe der Ausbildung kennenlernen werden. Diese Inhalte sind gemäß den gesetzlichen Vorgaben ausgerichtet.

  • Qualitätsmanagement (20 UE)
  • Personalmanagement, Teamentwicklung & Teamführung, Persönlichkeitskompetenz (28 UE)
  • Konfliktmanagement  und Beschwerdemanagement, Kommunikation (26 UE)
  • Rechtliche und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen des Kindergartenbetriebes (14 UE)
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Öffentlichkeitsarbeit (20 UE)

Berufsbild

Berufsbild LeiterIn im Kindergarten & Hort       

Die Verantwortung der Leitung ist im Wiener Kindergartengesetz (WKGG § 3a Abs. 3) geregelt.

LeiterInnen sind verantwortlich für:

  • die Erstellung und Umsetzung des pädagogischen Konzepts unter Berücksichtigung des Wiener Bildungsplans
  • die Sicherung der pädagogischen Qualität in der Einrichtung
  • die Zusammenarbeit mit Eltern und anderen BildungspartnerInnen
  • das Beschwerdemanagement
  • die Zusammenarbeit mit dem/der TrägerIn der Einrichtung
  • die Zusammenarbeit und Vernetzung mit Behörden und sonstigen 
KooperationspartnerInnen
  • das Personalmanagement
  • die Teamentwicklung und Teamführung
  • die Organisation und Verwaltung des täglichen Betriebs
  • die Repräsentation der Einrichtung in der Öffentlichkeit

Der Beruf als LeiterIn im Kindergarten & Hort erfordert

  • Interesse und Freude an einer Leitungsfunktion
  • kommunikative Fähigkeiten, Offenheit und Toleranz
  • Einfühlungsvermögen und Offenheit für menschliche Probleme
  • organisatorische Fähigkeiten
  • Toleranz und Gesprächsbereitschaft mit Kindern und Erwachsenen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Seelische und körperliche Gesundheit
  • Fähigkeit sich abzugrenzen und in Krisensituationen Hilfe in Anspruch zu nehmen
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion sowie zur Aus- und Weiterbildung

Anmeldeverfahren

Teilnahmevoraussetzung

Die Managementausbildung wendet sich an ausgebildete PädagogInnen mit Berufserfahrung und persönlicher Eignung um die notwendigen Herausforderungen als zukünftige Leitung in einem Kindergarten oder Hort bewältigen zu können.

Voraussetzungen für den Beginn der Ausbildung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem der untenstehenden Bereiche:

    • Kindergartenpädagogik/Elementarpädagogik
    • Sonderkindergartenpädagogik

    • Hortpädagogik

    • Sonderhortpädagogik
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer institutionellen Bildungs- und Betreuungseinrichtung. Dazu zählen:
    • Kindergarten/Hort
    • Kindergruppe
    • Kinder- und Jugendhilfeträger
    • Nachmittagsbetreuung in der Schule
      • Schulunterrichtszeiten sind ausgenommen
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift 

  • Computergrundkenntnisse (Office) 


Bitte legen Sie uns im Rahmen des Anmeldeverfahrens die entsprechenden Nachweise vor:

  • Diplom Ihrer Ausbildung
  • Versicherungsdatenauszug oder Dienstzeugnisse

Die Unterrichtssprache unserer Kurse ist Deutsch. Ist Ihre Muttersprache eine andere als Deutsch, empfehlen wir Ihnen in Ihrem eigenen Interesse sich vor Kursbeginn Deutschkenntnisse auf Muttersprachenniveau (mindestens jedoch auf C1-Niveau) anzueignen.

Uns ist es wichtig, dass Sie optimal von den Lehrinhalten profitieren können, denn Ihre Karriere liegt uns am Herzen.

Abschluss

Anwesenheit 


In den Lehrgängen des Bildungsforums besteht grundsätzlich durchgehende Anwesenheits- und Teilnahmepflicht. Um den Lehrgang erfolgreich mit einem Zertifikat abschließen zu können, müssen 90% des theoretischen Lehrgangumfangs besucht worden sein.

Für versäumte Module ist eine schriftliche Zusammenfassung der versäumten Lerninhalte zu erbringen.

Peergrouptreffen über insgesamt 12 Stunden (16 UE) sind vollständig zu absolvieren und zu protokollieren.

Wenn Sie die Anwesenheitspflicht nicht erfüllen, bekommen Sie selbstverständlich eine Teilnahmebestätigung für die von Ihnen absolvierten Module, aber kein Lehrgangszertifikat.

Abschluss

Zertifizierung zur/zum LeiterIn im Kindergarten/Hort

Wenn Sie die Prüfung erfolgreich absolviert haben schließen Sie mit einem - von der MA 11 anerkanntem - Zertifikat ab, welches die Ausbildung gemäß WKGG § 3a bestätigt.

Voraussetzungen für die Prüfung

Um zur mündlichen Prüfung anzutreten und den Lehrgang mit einem Zertifikat abschließen zu können müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • mind. 90 % Anwesenheit im Lehrgang
  • Peergrouptreffen vollständig absolviert (mind. 12 Stunden) und dokumentiert
  • schriftliche Lernzielkontrolle positiv abgeschlossen
  • selbständige schriftliche Erstellung einer Abschlussarbeit zu einem praxisbezogenen Thema, positive Beurteilung der Abschlussarbeit

Prüfung

Die Abschlussprüfung setzt sich zusammen aus:

  • einer schriftlichen Lernzielkontrolle
  • einer schriftlichen praxisbezogenen Abschlussarbeit
  • einem mündlichen Teil bestehend aus
    • Präsentation der schriftlichen Arbeit (vor den AusbildungsorganisatorInnen)
    • inhaltliches Fachgespräch über die schriftliche Abschlussarbeit und über theoretische Modulinhalte

Auf die Prüfungskriterien wird im Lehrgang immer wieder Bezug genommen.

TrainerInnen

Die TrainerInnen des Kurses Managementausbildung für LeiterInnen im Kindergarten und Hort Wien stellen sich vor.

  • Monika Polacek-Traurig, M.ED.
  • Dipl. Päd. Michaela Auer-Ottenschläger
  • Dr. Christian Eder
  • Mag. Stefan Humer, LL.M.
  • Dipl. Päd. Edith Hausleitner
  • Eva Aileen Jungwirth-Edelmann, MA
  • Dipl. Päd. Angela Magenheimer
  • Mag.a Gabriela Sterbuzel
  • Melinda Tamás, MA
  • Dagmar Forster

AnsprechpartnerInnen

  • Dieser Informationsabend ist eine unverbindliche Veranstaltung, die Interessierten einen Gesamtüberblick über den Lehrgang bietet. Inhalte und TrainerInnen des Lehrgangs werden vorgestellt. Sie haben weiters die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Der Besuch des Infoabends wird empfohlen. Wir bitten Sie um Voranmeldung. Natürlich können Sie den Infoabend auch besuchen, wenn Sie bereits fix für den Lehrgang angemeldet sind. ++++Aufgrund der derzeitigen Situation werden unsere Infoabende als persönliches Telefongespräch abgehalten. Dazu melden Sie sich bitte für einen Infoabend an – unsere Lehrgangsleitung wird Sie gerne telefonisch kontaktieren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Anmeldung!++++ Terminänderungen und Irrtümer vorbehalten.
    • November 2020

      • Di24. Nov ab 19:00 Dauer: ca. 90 Minuten
  • Managementausbildung für LeiterInnen im Kindergarten und Hort - Sommersemester 2020

    Termin auswählen -> Jetzt anmelden klicken -> Instruktionen im Warenkorb folgen
    Kursinhalte
    : Die Inhalte entsprechen den Erfordernissen des Wiener Kindergartengesetzes (WKGG § 3a). Die Ausbildung und ist von der MA 11 genehmigt.

    • März 2021 - berufsbegleitend

      • Kurszeiten
        So08.03.2020Sa27.06.202009:0016:30 Uhr Die genauen Kurszeiten werden im Oktober bekanntgegeben.
      • Prüfung
        Fr16.07.202109:00 Uhr

TrainerInnen

  • Monika Polacek-Traurig, M.ED.
  • Dipl. Päd. Michaela Auer-Ottenschläger
  • Dr. Christian Eder
  • Mag. Stefan Humer, LL.M.
  • Dipl. Päd. Edith Hausleitner
  • Eva Aileen Jungwirth-Edelmann, MA
  • Dipl. Päd. Angela Magenheimer
  • Mag.a Gabriela Sterbuzel
  • Melinda Tamás, MA
  • Dagmar Forster

Standort

Wien: Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch

Schottenfeldgasse 69, 1070 Wien

Unser Büro ist derzeit telefonisch erreichbar:, Mo.-Do. 10.00 bis 12.30 und 13.30 bis 17.00 Uhr;, Fr. 10.00 bis 12.30 und 13.30 bis 15.00 Uhr

Um die Karte zu starten musst du auf den unteren Link klicken. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung der Karte Daten an Google übermittelt werden.

Ok!

  • NÖN Zertifikat
  • Öcert
  • WAFF
  • wiencert